Kita nimmt am Modellprojekt „Inklusive Kita“ teil

Ausgewählt wurde die Kindertagesstätte der AWO Wedel, da diese mit ihren drei Kindertagesstätten seit 2014 am Modellprojekt „Inklusive Kita“ teilnimmt. Ein Projekt, das vom Land, den Kreisen und den Trägern gemeinsam umgesetzt wird. Heilpädagogische Fachkräfte gehören in der Kindertagesstätte fest zum Team. Wenn ein Kind eine besondere Förderung braucht, erhält es diese flexibel und rasch, ohne dass dafür ein Antrag oder langwierige Diagnoseverfahren erforderlich sind.

Jetzt online für „Hanna Luca“ abstimmen

16 Juroren geben am Ende ihre Stimme ab, um den Gewinner des Preises zu bestimmen. Die 17. Stimme entsteht durch ein Online-Voting an dem jeder Unterstützer teilnehmen kann. Bisher hat es die AWO-Kita „Hanna Lucas“ von rund 52.000 Kitas in Deutschland und 1.244 Bewerbungen beim 1. Deutschen-Kita-Preis schon weit geschafft. Wir freuen uns über Ihre Stimme für die AWO Kindertagesstätte „Hanna Lucas“ unter

https://www.eltern.de/kita-voting

Am Tag der Preisverleihung, Mittwoch, den 2. Mai 2018, überträgt die Kindertagesstätte zudem die Entscheidung per Livestream ab 17 Uhr. Sollte es die Kita unter die letzten fünf Finalisten schaffen, lädt der Vorstand zu einem Gewinnergetränk ein. Für den Kita-Preis 2018 hatten sich mehr als 1400 Kitas und kommunale Bündnisse bundesweit beworben. Die Auszeichnung ist eine gemeinsame Initiative der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des Bundesfamilienministeriums und mit bis zu 25.000 Euro dotiert.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: www.awokitahl.de; www.awo-wedel.de, www.kita-preis.de oder bei

Wir freuen uns über Ihre Stimme für „Hanna Lucas“. Abgestimmt werden kann auf allen Geräten (Tablet, Smartphone, Laptop) – jede Stimme wird einzeln gezählt. Vielen Dank vorab!