Auf die Nominierungsliste für die sechs Kategorien für den diesjährigen Preis Soziale Stadt haben es 18 besonders gelungene Projekte geschafft. Auf einer feierlichen Preisverleihung am 22. Juni 2016 in Berlin werden die sechs von der Jury als beste bewerteten Projekte mit einem Preis geehrt, die übrigen 12 Projektträger erhalten Anerkennungen.
Der Wettbewerb zum Preis Soziale Stadt ist eine Gemeinschaftsinitiative der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bundesverband, des Deutschen Städtetages, des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Deutschen Mieterbundes und des vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung und wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) unterstützt.
Interessierte Teilnehmer/innen können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die Preisverleihung anmelden. Pressevertreter können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Akkreditierung beantragen.
Weitere Informationen zum Preis Soziale Stadt 2016.

zurück