Das Pinneberger Tageblatt vom 22.1.2015 schreibt:

Ein Kino als Bühne für starke Frauen