Mitgliederbutton 28 10 2013 bearbeitet-1

Kiel. Nicht alle Eltern haben die Möglichkeit ihren Kindern mit Rat und Tat auf ihrem Bildungsweg zur Seite zu stehen. Kinder und Jugendliche, die in ihrer familiären Umgebung keine ausreichende Unterstützung und Vorbilder finden, haben allgemein eine geringere Chance auf gesellschaftliche Teilhabe.

Das Patenschaftsprogramm des AWO Landesverbandes Schleswig-Holstein e.V. sucht aus diesem Grund neue Ehrenamtliche, die Lust und Zeit haben, eine Lernpatenschaft für eine Schülerin oder einen Schüler zu übernehmen und damit Chancen zu verbessern und Türen zu öffnen. Die Lernpatenschaften treffen sich in der Regel einmal in der Woche. Je nach Bedarf und Möglichkeit finden diese Treffen in der Schule, an einem anderen neutralen Ort oder digital statt. Wie sich ein*e Ehrenamtliche*r die Lernpatenschaft genau vorstellt und in welchem Bereich und Umfang unterstützt werden kann, wird in einem ersten Kennlerngespräch besprochen. Allgemein gilt, dass keine bestimmten Vorkenntnisse nötig sind, um Lernpat*in zu werden. Vorteilhaft ist es jedoch, wenn schon Erfahrungen im Umgang mit Kinder und/ oder Jugendlichen bestehen. Als Lernpat*in sollte man außerdem volljährig sein und nach Aufforderung ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können.

Wie kann ich Pat*in werden?

Interessierte können am 8. Oktober um 19 Uhr an einem digitalen Info-Abend teilnehmen. Anmeldungen und weitere Fragen nimmt die Koordinatorin des Projekts Jana Harrsen gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Kontakt

Jana Harrsen, Tel.: 0171/5672199, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Patenschaftsprogramm wird im Rahmen des Bundesprogramms „Menschen stärken Menschen“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und ist neben den Lernpat*innen auch jederzeit auf der Suche nach neuen Sprachpat*innen. Das Patenschaftsprogramm freut sich von Ihnen zu hören!

BMinFSFJ

 

Menschen staerken Menschen

Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Pinneberg e.V.
Verbandsbüro
Peterstraße 9
25335 Elmshorn

Wir sind von Montag bis
Donnerstag
in der Zeit
von 08.00 bis 15.00 Uhr

oder nach Vereinbarung für Sie da.

Fon: 04121 266 0 888
Fax: 04121 266 0 886
Mail: info@awo-kreisverband-pinneberg.de


Hans-Jürgen Damm
Kreisvorsitzender
Mobil: 0171 36 29 973