Mitgliederbutton 28 10 2013 bearbeitet-1

Aktion AWO gegen Rassismus in Uetersen abgesagt!


Uetersen, 16.03.2020 – Die vier Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt, Uetersen, Tor-nesch, Heidgraben und Moorrege sowie der AWO-Kreisverband Pinneberg e.V. sagen die für Donnerstag den 19.03.2020 geplante Veranstaltung gegen Rassismus ab.
Damit wollten wir ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus setzen, aber die Entwicklung angesichts des sich weiter ausbreitenden Corona-Virus hat uns dazu bewogen, dem Schutz der Menschen gegen eine mögliche Infektion Vorrang zu geben. Wir sind uns aber einig, dass wir diese Veranstaltung nachholen werden, sobald die Ansteckungsgefahr vorüber ist.

AWO Kreisverband Pinneberg
Die etwa 1600 Mitglieder*Innen des AWO Kreisverbandes Pinneberg e.V. setzen sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein. Dieses Ziel verfolgt der Verband durch ehrenamtliches Engagement als Ergänzung zu den professionellen Dienstleistungen. Das Selbstverständnis ehrenamtlicher Tätigkeit der AWO basiert auf der Idee einer lebendigen Bürgergesellschaft. Der AWO Kreisverband Pinneberg hat 13 Ortsvereine mit rund 1600 Mitglieder*Innen. Die 4 Ortsvereine des AWO Kleeblatts haben derzeit rund 570 Mitglieder*Innen.

Ansprechpartner für Medien:
Hans-Jürgen Damm, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
Mobil 0171 36 29 973

Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Pinneberg e.V.
Verbandsbüro
Peterstraße 9
25335 Elmshorn

Wir sind von Montag bis
Donnerstag
in der Zeit
von 08.00 bis 15.00 Uhr

oder nach Vereinbarung für Sie da.

Fon: 04121 266 0 888
Fax: 04121 266 0 886
Mail: info@awo-kreisverband-pinneberg.de


Hans-Jürgen Damm
Kreisvorsitzender
Mobil: 0171 36 29 973